... gibt Tieren eine 2. Chance
... gibt Tieren eine 2. Chance

Skip

Das ist Skip. Skip stammt aus unserem polnischen Tierheim und war mein erster Pflegehund - so ungefähr fünf Minuten - denn sofort war klar, dass ich diesen Schatz nicht mehr gehen lasse. Er war gerade mal 6 Wochen alt, als er ins Tierheim kam und wurde dort von dem Hund im Nachbarzwinger fürchterlich gebissen. Sein ganzes rechtes Vorderbein bis hoch zur Schulter war zerbissen. Es wurde zwar operiert, aber die Verletzungen waren so schlimm, dass er heute ein verkrüppeltes Bein hat und dadurch etwas humpelt. Zwei Jahre saß er dort im Tierheim und niemand wollte ihn, aufgrund seiner Behinderung, haben. Nun lebt er seit Oktober 2012 bei uns und ich möchte ihn auf keinen Fall mehr missen. So ein toller dankbarer Hund, kaum zu glauben, dass ihn niemand wollte. Er ist nur nur lieb und für alle neuen Pflegehunde der "große Bruder", der immer alle herzlich Willkommen heisst.

Nuka

Nuka wurde uns in Polen (März 2015) als Notfall ans Herz gelegt und das mit Recht - sie hätte dort keine Chance auf Vermittlung gehabt, denn ihre Vorgeschichte und die kurze Zeit im Tierheim haben traumatische Spuren hinterlassen. Als klar wurde, dass Nuka nicht wirklich vermittelbar ist, entschlossen wir, das sie bei uns bleibt. Ich liebe diesen Hund, aber sie ist auch meine größte Herausforderung und bringt mich des öfteren an den Rand der Verzweiflung. Einiges an Training, med. Untersuchungen und therapeutischen Behandlungen haben wir durchlaufen. Wir haben schon viel erreicht und auch wenn einige die Hoffnung aufgegeben haben, versuche ich trotzdem weiterhin alles, um ihr zu helfen und ihr ein stressfreieres Leben zu ermöglichen. 

Aktuelles

19.11.2017 neuer Pflegehund Einstein zieht ein

09.07.2017 Sommerfest vom Verein Tier & Tat e.V.

13.03.2017 NDR 1 Welle Nord zu Besuch. Mehr unter News

13.01.2017 Unfall Luna News

28.04.2016 Geburt eines Fohlens News

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ina Storjohann