... gibt Tieren eine 2. Chance
... gibt Tieren eine 2. Chance

Neben allen Tieren stehen unsere Pferde ganz vorne. Ich habe sehr früh mit dem Reiten angefangen. Zu Anfang „konventionell klassisch“, frei nach dem Motto „learning by doing“, was mich so manchen Sturz von meinem damaligen Shetlandpony gekostet hat. 1995 habe ich dann endlich meine Reithose gegen Jeans und die Reitstiefel gegen Westernboots getauscht, genauso wie ich mein Pferd „westernmäßig“ ausgestattet habe und bin seit dem der Westernreiterei verfallen.

 

Nun gebe ich seit Jahren meine Erfahrungen und das Erlernte aus unzähligen Unterrichtsstunden und Kursen an meine Reitschüler weiter. Gerne arbeite ich mit Kindern und Anfängern, um ihnen von Anfang an einen sicheren Zugang zu den Tieren zu ermöglichen und die Kommunikation zu verbessern. Der harmonische Umgang mit den Pferden durch artgerechte Haltung und Bodenarbeit ist mir wichtiger als sportliche Höchstleistungen beim Reiten. Das  überlasse ich dann den professionellen Trainern.

 

 

AUS PERSÖNLICHEN GRÜNDEN KANN ICH LEIDER DERZEIT KEINEN UNTERRICHT FÜR KINDER ANBIETEN.

 

 

Unsere Trainerin Nicki Altmann setzt den Unterricht mit Kids ab 12 Jahren hier auf dem Hof fort und gibt auch einige Tages- oder Wochenendkurse auf dem Wolfshof oder auf unserer Anlage, die sehr zu empfehlen sind.

 

Bei Interesse meldet Euch gern direkt bei Nicki 0152 53959235

Aktuelles

19.11.2017 neuer Pflegehund Einstein zieht ein

09.07.2017 Sommerfest vom Verein Tier & Tat e.V.

13.03.2017 NDR 1 Welle Nord zu Besuch. Mehr unter News

13.01.2017 Unfall Luna News

28.04.2016 Geburt eines Fohlens News

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ina Storjohann